• EnglischFranzösischDeutschItalienischSpanisch
  • INDISCHES VISUM BEWERBEN

Die zehn beliebtesten Street Foods Indiens - India Tourist Visa Food Guide

Für Feinschmecker ist Essen viel mehr als nur 3 Mahlzeiten am Tag. Sie erkunden ihre Nahrungspalette auf jede erdenkliche Weise und experimentieren mit dem, was sie konsumieren. Wenn Sie die gleiche Liebe zum Street Food teilen, wird das Street Food in Indien sicherlich Ihre erwarteten kulinarischen Abenteuer befriedigen. In jeder Ecke Indiens finden Sie mindestens ein interessantes Lebensmittel, das Sie noch nie zuvor probiert haben. Da Indien ein Land der Vielfalt ist, hat jeder Teil Indiens etwas Besonderes zu bieten, angefangen vom köstlichen Pani Puri in Delhi über Kolkatas Puchka bis hin zum Mumbai Vada Pav. Jede Stadt hat Lebensmittel, die für ihre Kultur unverzichtbar sind.

Obwohl es nicht möglich ist, alle köstlichen Streetfood-Gerichte des Landes zu erkunden und zu probieren, ist es Ihnen sicherlich möglich, das Beste aus dem Los auszuwählen und Ihnen bei diesem Prozess zu helfen, haben wir diesen Blog kuratiert besonders für dich. Wir haben sehr sorgfältig die berühmtesten und beliebtesten Lebensmittel aus fast allen Ecken des Landes ausgewählt und im folgenden Artikel erwähnt. Auf diese Weise müssen Sie Ihre Zeit nicht damit verschwenden, verwirrt zu sein, was Sie versuchen und was Sie ignorieren sollten. Die Liste stellt sicher, dass alle Arten von Geschmäckern und Aromen für die Person, die sich auf diese Liste bezieht, enthalten sind, von scharfen Speisen bis hin zu extrem süßen und köstlichen Jalebis! Wir haben für jeden Geschmack der Tester gesorgt. Sehen Sie sich die unten aufgeführten Lebensmittel an und prüfen Sie, ob Sie darauf zugreifen können. Guten Appetit!

 

Indisches Visum Online (eVisa India)

Indisches Visum ist ab sofort online verfügbar Indische Regierung Politik zur Erleichterung der Visabeschaffung in dieser Hinsicht Website . Du kannst bekommen Indisches Visum Online (eVisa India), indem Sie das entsprechende Formular ausfüllen Antragsformular für ein indisches Visum. Die Voraussetzungen, um Indian Visa Online oder eVisa India zu erhalten, sind eine funktionierende E-Mail-ID, Zahlungsmethode wie Debitkarte / Kreditkarte oder Paypal-Konto sowie Zugang zum Internet. Nachdem Sie das Antragsformular ausgefüllt und die Zahlung geleistet haben, müssen Sie möglicherweise Ihre Passkopie und Ihr Gesichtsfoto per E-Mail senden oder hochladen. Sie können über die lesen Anforderungen an den indischen Visumpass und dem Anforderungen an das indische Visumfoto.

Das indische Visum ist für über 180 Nationalitäten verfügbar, einschließlich derer aus United States . Das e-Visum für Indien (Indian Visa Online) gibt es je nach Reisezweck in verschiedenen Arten. Indisches medizinisches Visum, Indisches Geschäftsvisum und dem Indisches Touristenvisum sind die häufigsten Arten von indischen eVisa, die von der . ausgestellt werden Indische Regierung elektronisch. Was eVisa oder Indian Visa Online impliziert, ist, dass Sie, Sie müssen die indische Botschaft nicht besuchen, Sie brauchen keinen Kurierpass, Sie brauchen keinen Stempel auf Ihrem Reisepass zu bekommen, Sie müssen nicht physisch in der Warteschlange stehen oder verschicken oder posten Sie irgendwelche Dokumente. Sie können sich bewerben Indischer Visumantrag Dies kann in weniger als 2-3 Minuten abgeschlossen werden und Sie erhalten ein eVisa für Indien per E-Mail. Sie können den Flughafen oder das Kreuzfahrtschiff oder das Charterflugzeug besuchen und sich auf Ihre Reise nach Indien begeben. Die Einwanderungsbeamten prüfen Ihr Visum im Computer und erlauben die Einreise nach Indien.

Panipuri

Eines der gebräuchlichsten Streetfood-Artikel, die Sie in fast jeder Stadt Indiens finden, ist Panipuri oder soll ich Puchka sagen? Oder ist es besser, wenn ich es Gol Gappe oder Gupchup oder Pani ke Patakhe nenne? Ja, ist nicht so verrückt, dass ein Lebensmittel fünf verschiedene Namen hat! Dies liegt daran, dass das Essen in fast jeder Stadt in Indien zu finden ist und nach dem umgangssprachlichen Begriff benannt wurde. Die Delikatesse wird mit Kartoffelpüree zubereitet, mit verschiedenen Gewürzen versetzt und in knusprige kugelförmige Strukturen gefüllt. Es ist auch mit würzig-saurem Wasser gefüllt, um ihm die richtige Note zu verleihen. Wenn Sie in Indien sind, sollten Sie sich unbedingt für dieses sehr verbreitete und sehr bevorzugte Lebensmittel entscheiden.

Indisches Visum Online - Street Food - Pani Puri

Beziehen auf Berechtigung für ein e-Visum für Indien.

Aalu-Chat

 

Aalu Chat ist wieder eine sehr verbreitete nordindische Delikatesse findet man vor allem in den Regionen Westbengalen, Bihar und Delhi. Es ist eines der empfehlenswertesten Streetfoods, das Sie in Nordindien probieren können. Das Essen wird mit Kartoffeln, verschiedenen Gewürzen, Korianderblättern, manchmal Zwiebeln und Tomaten zubereitet und je nach Region wird das eine oder andere hinzugefügt oder davon abgezogen. Er schmeckt im Allgemeinen ein wenig würzig und sauer, manche Verkäufer machen ihn auf Wunsch sogar süß, indem sie ihm Tamarindensaft hinzufügen. Dieses Streetfood ist auch in Pakistan und Bangladesch verbreitet. Wenn Sie Nordindien das nächste Mal besuchen, stellen Sie sicher, dass Sie Aalu Chat in die Hände bekommen. Es ist nicht schwer zu finden und ist auch extrem taschenfreundlich.

Kontakt E-Visum für Indien Kundensupport für Rückfragen.

Chole Bhature

 

Obwohl der Region Punjab empfohlen wird, das beste Chole Bhature des Landes zu probieren, haben wir jedoch mit unseren Experimenten mit Essen und Lernen und dem Erwerb neuer Kulturen Fortschritte gemacht Nordindien serviert jetzt schmatzende Chole Bhature auf deinem Teller. Es besteht hauptsächlich aus Kichererbsen und die Paratha wird aus dem üblichen Teig zubereitet. Die Delikatesse ist in Nordindien ein Hit und empfiehlt sich vor allem, wenn man extrem hungrig ist und etwas Sättigendes, nicht zu scharfes und genau die richtige Mischung aus süß-sauer möchte verschiedene Gewürze und manchmal auch Quark vor dem Servieren und ist sehr leicht zu bekommendes Streetfood in ganz Delhi und Kolkata. Anstatt nur Streetfood genannt zu werden, können Sie es sogar Ihre Mahlzeit für den Tag nennen. Die Menge des Essens reicht aus, um eine vollwertige Mahlzeit zu erfüllen. Verpassen Sie nicht Indiens Chole Bhature, während Sie hier sind!

Indisches Visum Online - Street Food - Choley Bhaturey

 

Vada pav

 

Wenn Sie zufällig in die Stadt Mumbai reisen, werden Sie feststellen, dass sich die Hälfte der Menschen in Mumbai für ihren Abendsnack auf das sehr leckere Vada Pav verlässt. Manche bevorzugen sogar Streetfood für ihr Frühstück oder sogar Mittagessen. Vada Pav wird im Allgemeinen aus Kartoffelpüree und Brot hergestellt. Das Lebensmittel wird mit all seinen zugesetzten Gewürzen und den richtigen Händen für ein perfektes Ergebnis so präsentiert, dass der Mensch, der es isst, die Überlegenheit des Streetfoods gegenüber anderen nicht leugnen kann. Es ist auch eines der billigsten Streetfoods, das Sie jemals finden werden. Obwohl dieses Streetfood mittlerweile in fast ganz Nordindien zu finden ist, ist die wahre Essenz nur im Bundesstaat Maharashtra zu spüren, wo seine Wurzeln liegen.

 

In fast jeder Ecke der Stadt findet man am Abend Standbesitzer, die das Essen vorbereiten und Menschen, die sich um die Karren des Verkäufers drängen. Dieses Lebensmittel dürfen Sie nicht verpassen!

Beziehen auf Dringendes e-Visum für Indien (Indien-Visum online).

Ghugni

 

Ghugni ist ein weiteres sehr häufig vorkommendes Streetfood in ganz Nordindien. Es ist eine sehr einfache Delikatesse und wird durch die Art und Weise, wie sie dem Esser präsentiert wird, schmackhaft gemacht. Das Gericht wird hauptsächlich aus Kichererbsen zubereitet, aber der Geschmack entwickelt sich durch die Gewürze und die Zutaten, die zum Garnieren des Streetfoods verwendet werden. Die Ghugni, die in den Straßen von Kalkutta serviert werden, sind sehr zu empfehlen, Sie können dieses Lebensmittel jedoch auch in anderen nordöstlichen Teilen Indiens erkunden. Es ist auch recht taschenfreundlich und schmeckt meist scharf, einige Verkäufer bereiten es jedoch in Tamarindensaft zu, was ihn scharf und sauer macht.

 

Rolls

 

Dies ist einer der leckersten und die leckersten Streetfoods von allen. Brötchen sind eine Spezialität Nordindiens und es gibt verschiedene Arten von Brötchen, die Sie sich gönnen können, angefangen bei Gemüsebrötchen, bei denen die Paratha aus normalem Teig hergestellt und mit Gurken, Zwiebeln und vielen Gewürzen und Saucen gefüllt ist. Manchmal werden auch Kartoffelpüree und geriebener Hüttenkäse hinzugefügt. Dann haben Sie ein Hühnerbrötchen und ein Frühlingsbrötchen mit fast der gleichen Füllung, nur die zerdrückten Kartoffeln werden durch zerkleinertes Hühnchen und Rührei ersetzt. Um das Streetfood noch schmackhafter zu machen, fügt der Verkäufer manchmal geriebenen Käse und Butter in die Füllung, damit man nie vergisst, welche Delikatesse man hatte. Dieses Lebensmittel hat oberste Priorität.

 

Wenn Sie einen der nordindischen Bundesstaaten besuchen, serviert die Stadt Delhi und Kolkata jedoch die bisher besten Brötchen. Es ist eine Delikatesse, die Sie einfach nicht verpassen dürfen. Sie können dieses Streetfood auch als Mittagessen wählen, da es ziemlich sättigend ist.

 

Pav Bhaji

 

Pav Bhaji ist die Königin aller Streetfoods wenn Sie uns zuhören. Es ist die leckerste aller zerdrückten Kartoffeln, die Sie jemals in Ihrem ganzen Leben haben werden. Das Wort 'pav' bedeutet Brot und wird aus dem normalen Teig zubereitet. 'Bhaji' Das bedeutet, dass das Curry mit Salzkartoffeln zubereitet wird, die mit einer Vielzahl von Zutaten vermischt werden, die dann in Butter gebraten werden. Das Streetfood ist in ganz Indien berühmt, wird sehr leicht konsumiert und ist eines der billigsten. Sie werden Straßen in den Städten Nordindiens finden, die von Ständen von Pav Bhaji-Verkäufern gesäumt sind. Es ist eines der häufigsten Frühstück für Stadtbewohner. Die Leute bereiten dieses Essen sogar zu Hause zu, weil das Rezept ziemlich einfach und leicht auszuführen ist. Wenn Sie das absolut beste Pav Bhaji Indiens haben möchten, sollten Sie direkt nach Delhi fahren. Die Stadt verkauft einen der köstlichsten Pav Bhajis, die Sie jemals in Indien haben werden.

 

Indischer Visumantrag - Street Food - Pav Bhaji

Jalebi

 

Diese Delikatesse ist speziell für Naschkatzen, die dem Ruf von etwas so Süßem und Verführerischem nicht widerstehen können. Jalebi ist ein süßes Gericht das fast überall in Indien serviert wird, man kann es auch als Dessert bezeichnen, weil manche Leute es lieber nach einem guten Essen essen. Es ist ein spiralförmiges süßes Gericht, das in heißem Öl zubereitet wird. Der Koch wickelt den Teig normalerweise in ein Tuch und durch ein kleines Loch im Tuch poren er ihn in das kochende Öl, um beim Gießen ein Design zu erzeugen. Es ist sehr interessant zuzusehen und das Gericht gehört zum Himmel. Es ist am besten, wenn Sie Jalebi essen, während es heiß serviert wird, und wenn Sie es einmal probiert haben, werden Sie nicht mehr bei einem aufhören können.

 

Jalebi-Hersteller sind leicht zu finden und das Essen kostet nicht einmal viel. Dieses spezielle Streetfood-Produkt ist für Menschen jeden Alters sehr zu empfehlen und für diejenigen, die keine Toleranz für scharfe oder saure Lebensmittel haben, können Sie diese süße Magie auf jeden Fall ausprobieren.

Indischer Visumantrag - Street Food - Jalebi

 

Beziehen auf Antragsverfahren für ein indisches e-Visum.

Litti Chokha

 

Dieses Street-Food-Produkt ist ein sehr häufiger Konsum-Essen weg von den Straßen von Bihar und Jharkhand, das ist auch der Ursprung von Litti Chokha. Der Litti wird mit normalem Teig zubereitet und der Chokha wird mit Kartoffelpüree, Chilis und vielen anderen Gewürzen zubereitet. Der Litti wird gebacken, während der Chokha in etwas Öl zubereitet wird. Litti Chokha ist auch das Grundnahrungsmittel der Menschen in Bihar, wenn Sie den Bundesstaat Bihar besuchen, sollten Sie unbedingt Litti Chokha zum Frühstück probieren.

 

Akki roti

 

Akki Roti ist ein sehr berühmtes südindisches Streetfood fast überall in Südindien zu finden. Das Gericht ist ein Grundnahrungsmittel der Südinder und bildet für viele ein regelmäßiges Frühstück. Das Wort 'Akki' steht für Roti oder Fladenbrot. Das Roti wird durch Mischen von Reismehl mit verschiedenen Gemüsesorten (je nach Wahl) zubereitet. Sie können den Koch anweisen, was alles zum Teig hinzugefügt oder davon abgezogen werden soll. Einmal zubereitet, wird Akki Roti entweder mit Kokos-Chutney oder einem speziellen Chatni gegessen, das vom Koch zubereitet wird. Dieses Streetfood findet man nur in der Region Südindien, Wenn Sie den Ort besuchen, probieren Sie bitte Akki Roti, da es auch gesund für Ihren Körper und sehr lecker für Ihre Zunge ist.


Bürger vieler Länder einschließlich United States, France, Danmark, Deutschland, España, Italia sind berechtigt für Indien e-Visa(Indisches Visum online). Sie können sich für die Online-Antrag für ein indisches e-Visum genau hier.

Sollten Sie Zweifel haben oder Hilfe für Ihre Reise nach Indien oder ein e-Visum für Indien benötigen, wenden Sie sich an Indischer Visa-Helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.