• Firmenflagge
    +91 9899754440
  • Firmenpost
    info@evisa-india.org.in
  • EnglischFranzösischDeutschItalienischSpanisch
  • VISUM BEANTRAGEN

Ausstiegspunkte und Regeln für indische E-Visa

Gemäß den Bestimmungen der indischen Einwanderungsbehörde für das indische E-Visum oder das elektronische Indien-Visum dürfen Sie Indien derzeit mit dem E-Visum verlassen mit dem Flugzeug, mit dem Zug, mit dem Bus oder mit dem Kreuzfahrtschiff, wenn Sie sich beworben hatten Touristisches E-Visum für Indien or Business E-Visa für Indien or Medizinisches E-Visum für Indien. Sie können Indien über eine der folgenden Möglichkeiten verlassen Flughafen oder Seehafen.

Wenn Sie ein Visum für die mehrfache Einreise haben, können Sie über verschiedene Flughäfen oder Seehäfen abreisen. Sie müssen für spätere Besuche nicht über denselben Ausgangs- oder Einreisepunkt abreisen.

Die Liste der Flughäfen und Seehäfen wird alle paar Monate überarbeitet. Überprüfen Sie diese Liste auf dieser Website und setzen Sie ein Lesezeichen darauf.

Diese Liste wird überarbeitet und in den kommenden Monaten werden weitere Flughäfen und Seehäfen hinzugefügt, wie von der indischen Einwanderungsbehörde vorgeschrieben.

Die folgenden Punkte sind autorisierte Immigration Check Points (ICPs) für die Ausreise aus Indien. (34 Flughäfen, Land Immigration Check Points, 31 Seehäfen, 5 Rail Check Points). Die Einreise mit einem elektronischen Indien-Visum (indisches E-Visum) nach Indien ist weiterhin nur mit zwei Transportmitteln gestattet - Flughafen oder Kreuzfahrtschiff.

Ausgangspunkte

Ausgewiesene Flughäfen für den Ausgang

  • Ahmedabad
  • Amritsar
  • Bagdogra
  • Bengaluru
  • Bhubaneshwar
  • Calicut
  • Chennai
  • Chandigarh
  • Cochin
  • Coimbatore
  • Delhi
  • Gaya
  • Goa
  • Guwahati
  • Hyderabad
  • Jaipur
  • Kannur
  • Kolkata
  • Lucknow
  • Madurai
  • Mangalore
  • Mumbai
  • Nagpur
  • Port Blair
  • Pune
  • Srinagar
  • Surat 
  • Tiruchirapalli
  • Tirupati
  • Trivandrum
  • Varanasi
  • Vijayawada
  • Vishakhapatnam

Ausgewiesene Seehäfen für die Ausfahrt

  • Alan
  • Bedi Bunder
  • Bhavnagar
  • Calicut
  • Chennai
  • Cochin
  • Cuddalore
  • Kakinada
  • Kandla
  • Kolkata
  • Mandvi
  • Mormagoa Hafen
  • Seehafen von Mumbai
  • Nagapattinum
  • Nhava Sheva
  • Paradeep
  • Porbandar
  • Port Blair
  • Tuticorin
  • Vishakapatnam
  • Neues Mangalore
  • Vizhinjam
  • Agati und Minicoy Island Lakshdwip UT
  • Vallarpadam
  • Mundra
  • Krishnapatnam
  • Dhubri
  • Pandu
  • Nagaon
  • Karimganj
  • Kattupalli

Kontrollpunkte für die Landeinwanderung

  • Attari-Straße
  • Akhaura
  • Banbasa
  • Changrabandha
  • Dalu
  • Dawki
  • Dhalaighat
  • Gauriphanta
  • Ghojadanga
  • Haridaspur
  • Hili
  • Jaigaon
  • Jogban
  • Kailashahar
  • Karimgang
  • Khowal
  • Lalgolaghat
  • Mahadipur
  • Mankachar
  • Moreh
  • Muhurighat
  • Radhikapur
  • Ragna
  • Ranigunj
  • Raxaul
  • Rupaidiha
  • Sabroom
  • Sonoul
  • Srimantapur
  • Sutarkandi
  • Phulbari
  • Kawarpuchia
  • Zorinpuri
  • Zokhawthar

Kontrollpunkte für die Einwanderung auf der Schiene

  • Bahnkontrollstelle Munabao
  • Attari Rail Check Post
  • Gede Rail und Road Check Post
  • Haridaspur Rail Check Post
  • Chitpur Rail Checkpost

Klicken Sie hier, um hier die vollständige Liste von anzuzeigen autorisierter Einreiseflughafen und Seehafen das sind erlaubt auf indisches E-Visum (Indien-Visum online).

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren Anforderungen an indische E-Visa-Dokumente.


Bitte beantragen Sie 4-7 Tage vor Ihrem Flug ein Indien-Visum.